Michael Hanig

Bild

Leben (3)
Reisen (9)
Spielen (7)
Technik (8)
und mehr (3)

Unblogging

Ganz offensichtlich bin ich nicht der Typ für ein normales Weblog. Deshalb hier wieder ein ganz individueller Ansatz.

Anstatt zu versuchen irgendeine Software für mich anzupassen, schreibe ich die Seiten komplett selbst.
Vor allem stört mich bei den Standard-Formaten, dass die Texte zu sehr mit einem Datum verknüpft sind. Hier werde ich gegebenenfalls auch ältere Texte noch einmal erweitern oder korrigieren. Ich hoffe damit insgesamt längere Texte zu haben, die möglichst aktuell sind, auch wenn das Thema schon etwas angestaubt ist.
Die grundlegende Funktionalität ist bereits vorhanden. Weiter ist für mich geplant die Texte mit ein paar Bildern ausschmücken zu können und eine Kommentarfunktion für Gäste. Bis es so weit ist, kann man mir übers missing Forum Nachrichten zukommen lassen. Kommentare können nun auch abgegeben und gelesen werden. Das Captcha lässt sich durch genaues hinsehen (Tipp: Bild-URL anschauen) oder Quelltextlesen lösen, außerdem kann man es sogar mit etwas Geschick umgehen. Da es eine Einzellösung ist, hoffe ich einmal, dass die Spambots das nicht können. Daneben ist noch die Angabe eines Namens und des eigentlichen Kommentars notwendig. Die E-Mail-Adresse ist optional und wird lediglich zur Anzeige des Gravatars benötigt. Der Bildupload und die Galerie sind nun ebenfalls fertiggestellt und (ein bisschen) getestet.

Bereits um die Jahrtausendwende hatte ich meine eigene kleine Netzpräsenz mit Neuigkeiten auf der Startseite. (Mal davon abgesehen, dass es kaum relevante und sehr kurze Textabschnitte waren - sozusagen das Twitter unter den Weblogs - war das vermutlich der geistige Vorgänger.) Es folgte eine etwas komplexere Seite mit PHP und Textdateien als Datenbankersatz, weil mir damals schon die ganzen Weblog-Software zu gleich aussahen. Mit BLOG:CMS kam die erste halbwegs professionelle Software zum Einsatz, wurde aber ziemlich bald als zu komplex wieder verworfen. Dadurch kam ich aber zu meiner Forum-Software punBB, die ich heute noch einsetze und sogar lange Zeit als Weblog geführt habe. Schlussendlich habe ich noch einen Abstecher über Serendipity gemacht, bevor ich mich entschlossen habe, alles wieder über den Haufen zu werden und mein eigenes Ding zu drehen.

Für mich wichtig: Valid XHTML 1.0 Strict auch wenn mir ab und zu kleinere Fehler unterlaufen, die ich versuche schnellstmöglich zu beheben und ich stets bemüht bin auch den Quelltext meiner Seiten zu verbessern und zu optimieren.
Bei den Kategorien für diese Seite habe ich mich ziemlich schnell für ein kleines Set entschieden. Mehr kann man machen, macht es in der Regel aber auch nicht besser. Unter Leben werden eher persönliche Dinge abgelegt, Reisen soll in Zukunft ein kurzer bis mittellanger Text und eine Auswahl schöner Fotos zu meinen Reisen enthalten, statt wie bisher hunderte oder gar tausende Bilder mehr oder weniger kommentarlos ins Netz zu stellen. Beim Spielen geht es um PC-Spiele oder die Konsolen, mit der Technik decke ich dann die restlichen Software-Seuchen und Hardware-Hindernisse ab. Und mehr ist dann die Nicht-Kategorie unter die der ganze Rest fällt.
Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Klecks Medium Orchid ...

Testbild von http://www.save-celle.com/?attachment_id=521

Gravatar Michael
Hallo, Kommentar!

Neuen Kommentar verfassen


pelni Icognito-Tabelle

« ¦ »

Diese Seiten werden verlinkt von ... forum.missingno.de ... www.baidu.com ... com.google.android.googlequicksearchbox ... www.google.de ... www.google.pl

© 2013-2015